Benachrichtigung aus dem Online-Banking

Automatisch informiert über Kontostand, Umsätze und Nachrichten im Postfach

Mit dem neuen Service erhalten Sie per SMS oder E-Mail Benachrichtigungen, wenn zum Beispiel im Online-Banking Nachrichten im Postfach auf Sie warten. Oder Sie lassen sich gezielt über Umsätze oder bestimmte Ereignisse informieren. Schalten Sie jetzt den Benachrichtigungsservice im Online-Banking frei.

Übersicht Benachrichtigungen

Benachrichtigungen für Privatkunden im Überblick

Benachrichtigungen für Privatkunden im Überblick

Der Benachrichtigungsservice im Detail

Kontostand saldoabhängig

So richten Sie die "Benachrichtigung über den Kontostand (saldoabhängig)" ein

Kontostand saldoabhängig
Benachrichtigung zum Umsatz

So richten Sie die "Benachrichtigung zum Umsatz" ein

Benachrichtigung Umsatz
Benachrichtigung zum Postfach

So richten Sie die Benachrichtigungen über neue Nachrichten im Postfach ein

Benachrichtigung zum Postfach

Freischaltung erforderlich

So funktioniert die Freischaltung des Benachrichtigungsservice

  • Sie entscheiden, ob Sie über Ihren Kontostand, über Ihre Umsätze, über Postfachaktivitäten oder über alle drei Bereiche benachrichtigt werden möchten.
  • Melden Sie sich im Online-Banking an. Den Benachrichtigungsservice finden Sie im Bereich "Service / Weitere Services / Benachrichtigungen". Den gewünschten Benachrichtigungsservice bestellen Sie kostenpflichtig per TAN-Eingabe.
  • Über die Funktion "Persönliche Daten" können Sie Ihre Adresse sowie Ihre Kontaktdaten wie Telefonnummer (Festnetz bzw. Mobiltelefon) und E-Mail-Adresse prüfen.
  • In der "Übersicht Benachrichtigungen" werden die von Ihnen bereits eingerichteten Benachrichtigungsservices zum Kontostand, zum Umsatz oder zum Posteingang angezeigt. Wenn Sie in der VR-BankingApp eine Benachrichtigung zur Kreditkarte angelegt haben, wird diese auch hier angezeigt. Mit einem Klick auf die Bezeichnung rufen Sie die Detailansicht der jeweiligen Benachrichtigung auf.
  • Über "Benachrichtigung erfassen" können Sie einen neuen Benachrichtigungsservice definieren.

Hinweis:

Mobile TAN-Verfahren wird deaktiviert

Nutzen Sie aktuell als Medium zur Bereitstellung von Transaktionsnummern (TAN) das mobileTAN-Verfahren (mTAN), bei dem Ihnen die TANs im Online-Banking per SMS auf Ihr Handy geschickt werden?

Im Zuge der Weiterentwicklung zur Erhöhung der Sicherheit im Online-Banking, wird das Verfahren im Laufe des Jahres durch die kostenfreie VR-SecureGo-App ersetzt. Die TAN wird dabei in einer speziell gesicherten App auf Ihrem Smartphone oder Tablet zur Verfügung gestellt.

Wir empfehlen Ihnen bereits jetzt zum sicheren TAN-Verfahren VR-SecureGo bzw. auf ein anderes TAN-Verfahren zu wechseln.  

Für weitere Rückfragen setzen Sie sich bitte mit Ihrem Kundenberater in Verbindung.