Einstellung MobileTAN-Verfahren

Bitte stellen Sie Ihr TAN-Verfahren in Kürze um!

Nutzen Sie aktuell als Medium zur Bereitstellung von Transaktionsnummern (TAN) das mobileTAN-Verfahren (mTAN), bei dem Ihnen die TANs im Online-Banking per SMS auf Ihr Handy geschickt werden? Das mobileTAN-Verfahren wird in naher Zukunft eingestellt.

Wir empfehlen Ihnen bereits jetzt, auf ein anderes TAN-Verfahren umzustellen bzw. sich für ein TAN-Verfahren zu registrieren, damit die Freigabe Ihrer Transaktionen  im Online-Banking ohne Komplikationen sichergestellt ist.  

Sie können zwischen der VR-SercureGo-App (Smartphone/Tablet) und dem Sm@rt-TAN-Verfahren (TAN-Generator) wählen.

APP VR-SecureGo

Um auch weiterhin sicher und bequem Ihre TANs empfangen zu können, bieten wir Ihnen unsere App VR-SecureGo an. Die TAN-Benachrichtigungen sind vergleichbar mit denen des mobileTAN-Verfahrens. Sie werden jedoch nicht per SMS versandt, sondern in der App angezeigt. Dazu benötigen Sie lediglich ein Smartphone oder Tablet, auf dem die TAN-App VR-SecureGo installiert ist sowie eine Registrierung in der App. Für die Registrierung ist eine Freischaltung erforderlich (Freischaltbrief wird einmalig mit 2 Euro bepreist).

Download TAN-App VR-SecureGo

QR-Code zum Download für Android

QR-Code zum Download iOS

Sm@rt-TAN-Verfahren

Die Alternative zu VR-SecureGo

Sollte Ihnen die Nutzung von VR-SecureGo nicht möglich sein, weil Sie z.B. kein Smartphone haben, stehen Ihnen alternativ unsere kostenpflichtigen Sm@rt-TAN-Verfahren zur Verfügung. Dabei wird die TAN über Ihre girocard (VR-BankCard) und einem externen TAN-Generator erzeugt.

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater!