Fünf neue Auszubildende starten in 2016

Am 01.08.2016 haben fünf junge Leute ihre Ausbildung bei der Volksbank Erft eG begonnen. In diesem Jahr wird zum ersten Mal ein Immobilienkaufmann dabei sein. Die anderen vier, darunter befinden sich eine junge Dame und drei Herren, treten ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann an.

von links: Mario Leimbach, Tobias Frese, Kristina Krumpen, Benjamin Konieczny, Andreas Behrendt

Am ersten Tag wurden sie in der Hauptgeschäftsstelle Elsdorf vom Vorstandsmitglied Martin Ernst und dem Team der Personalabteilung herzlich in Empfang genommen.


Neben vielen Informationen zum Verlauf der Ausbildung gaben ihnen die engagierten Azubis aus dem 2. Lehrjahr spielerisch einen ersten Einblick in ihr zukünftiges Berufsleben. Es herrschte eine lockere Atmosphäre und die erste Nervosität war verflogen. Außerdem stellten sich die Vertreter des Betriebsrates und der Jugend- und Auszubildendenvertretung vor.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen begleiteten die jeweiligen Paten die „Neuen“ zu den Einsatzorten Berrendorf, Fliesteden, Nordring, Glessen und in die Immobilienabteilung Bergheim.
Ab jetzt ist der gewohnte Schulalltag vorbei und ein neuer interessanter Abschnitt beginnt.

In den kommenden 2-3 Jahren erwartet die Auszubildenden eine spannende und abwechslungsreiche Zeit.
Die Ausbildung ist eine Mischung aus Praxisausbildung in den Filialen und den internen Fachabteilungen. Darüber hinaus besuchen die Azubis die Berufsschule und werden im überbetrieblichen Unterricht sowie intern angebotenen Workshops gefördert.

Wir wünschen Ihnen eine schöne und erfolgreiche Ausbildungszeit.

Ausbildungsbeginn 2016