"Vernissage"

Kerpener Netzwerk 55plus

Am 24. März 2014 fand in den Geschäftsräumen der Raiffeisenbank von 1895 die Eröffnung der Vernissage des Kerpener Netzwerkes 55plus statt.

Vorstandsmitglied Patrick Grosche begrüßte alle anwesenden Künstler und eingeladenen Gäste.

Die Künstler

Die Werke der Künstler Ilse Breckmann, Dorothea Brück, Gaby Dickes,  Inge Eppers, Silvia Haut, Edith Henke, Elsa Müller, Roswitha Schumacher, Monika Severin, Ute Vogler und Uwe Wohlfeil werden noch bis zum 30. April 2014 in unserer Filiale in Horrem zu sehen sein. 

"Kerpener Netzwerk 55plus"

Das Kerpener Netzwerk 55plus ist eine Gemeinschaft von Menschen über 55 Jahren, die ein soziales Netzwerk aufbauen, bzw. erhalten möchten. Dies ist besonders vor dem Hintergrund des demographischen Wandels notwendig, denn immer mehr Menschen leben allein oder fern ihrer Familien. Im Netzwerk schließen sie sich zusammen in kreativen oder geselligen Gruppen und gestalten gemeinsam ihre Freizeit. So können neue Kontakte geknüpft werden, die der Vereinsamung des Einzelnen entgegen gewirkt werden. In den Stadtteilen Horrem, Kerpen und Brüggen bestehen bereits Netzwerke, in denen zahlreiche Gruppen mit insgesamt über 200 Menschen aktiv sind.

Das Netzwerk 55plus wird von der Kolpingstadt Kerpen gefördert.