BEKANNTMACHUNG

Sehr geehrte Damen und Herren Mitglieder!

Am 07.06.2017 findet die diesjährige ordentliche Vertreterversammlung Ihrer Raiffeisenbank Grevenbroich eG statt. Die gewählten Vertreterinnen und Vertreter wurden hierzu persönlich eingeladen.

Die Tagesordnung der Vertreterversammlung lautet wie folgt:

 

1)    Eröffnung und Begrüßung

 

2)    Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2016 und

       Vorlage des Jahresabschlusses 2016 und des Lageberichtes

 

3)    Bericht des Aufsichtsrates

        a)    über seine Tätigkeit

        b)    über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung

 

4)    Beschlussfassung über die Genehmigung des Jahresabschlusses 2016 und

       die Verteilung des Bilanzgewinns

 

5)    Beschlussfassung über die Entlastung von

       a)    Vorstand

       b)    Aufsichtsrat

 

6)    Wahlen zum Aufsichtsrat

       Turnusmäßig scheiden aus die Herren Heinz-Hubert Nolden und Matthias Schellen.

       Aufgrund der erreichten Altersgrenze gemäß § 24 Abs. 5 der Satzung ist eine

       Wiederwahl von Herrn Heinz-Hubert Nolden nicht zulässig.

       Die Wiederwahl von Herrn Matthias Schellen ist zulässig.


7)    Beratung und Beschlussfassung zur Verschmelzung der Raiffeisenbank Grevenbroich eG

       mit der Volksbank Erft eG

       a)    Bericht über den vorgesehenen Zusammenschluss und Erörterung des

              Verschmelzungsvertrages (Entwurf vom 04.05.2017)

       b)    Verlesen des Prüfungsgutachtens gemäß § 81 UmwG des Rheinisch-Westfälischen

              Genossenschaftsverbandes e.V.

       c)    Beschlussfassung über die Zustimmung zum Verschmelzungsvertrag (Entwurf

              vom 04.05.2017) zwischen der Raiffeisenbank Grevenbroich eG und der

              Volksbank Erft eG

 

8)    Nominierung von sechs Kandidaten für die Wahl in den Aufsichtsrat der Volksbank

       Erft eG

 

9)    Verschiedenes

 

Mit freundlichen Grüßen

Raiffeisenbank Grevenbroich eG

            - Der Vorstand -