Nervenkitzel im Freizeitpark Walibi

Eine Reise mit Action und Spannung!

Am 17. September 2016 gehen wir mit den Genossen- schaftsbanken des Rhein-Erft-Kreises wieder auf große Reise in einen holländischen Freizeitpark.

Mit rund 350 Kindern besuchen wir den Freizeitpark Walibi Holland in Biddinghuizen. Der Park wurde in 1971 eröffnet und stetig erweitert, so auch in diesem Jahr. Ende März wird die Neueröffnung der "Lost Gravity" Achterbahn gefeiert, auf die wir uns als eines der Highlights freuen können.

Walibi Holland bietet abwechslungsreiche Attraktionen und Unterhaltung: Sei es auf weiteren rasanten Achterbahnen, wie zum Beispiel der schnellsten, höchsten, längsten und steilsten der Benelux-Staaten "Goliath" oder auf feuchtfröhlichen Wasserbahnen wie dem Crazy River. Bis hin zu einem atemberaubenden 5D Abenteuer-Kino.

Alle Besucher werden Jahr für Jahr von Walibi Holland überzeugt und kommen auf ihre Kosten. Der Freizeitpark ist für jedermann ein Riesenvergnügen – was sich in der jährlichen Besucherzahl wieder spiegelt. Rund 810.000 begeisterte Menschen kommen jedes Jahr um einen wundervollen Tag dort zu verbringen.

        Fotos: Nancy Ebert

Für unsere jungen Kunden gilt demnach, sobald die Einladung ins Haus flattert, könnt ihr mit euren Eltern die Anmeldung ausfüllen und in der Bank abgeben. Je schneller ihr euch zu dem Ausflug anmeldet, umso höher sind die Chancen einen freien Platz zu ergattern.

In diesem Jahr beträgt der Eigenbeitrag 19,00 Euro, welcher die Anreise und den Parkeintritt beinhaltet. Mit einem Bus von verschiedenen Abfahrtsorten werden wir uns auf den Weg machen. Wir begleiten dich während der Busfahrt. Den Park kannst du alleine erkunden oder dich unseren Mitarbeitern anschließen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.

                        Fotos:  Nancy Ebert